Warum lohnt sich Social Media Marketing?

Ihr habt also gehört Social Media Marketing sei heutzutage ein Muss? Aber warum eigentlich? Worin liegt der Nutzen auf Facebook,
Google Plus, Twitter, Pinterest, Instagram, YouTube und Co. zu sein? Ich möchte euch heute fünf Gründe nennen, warum ihr mit eurem Unternehmen social sein solltet.

Um meine Argumente zu unterstreichen und anschaulich zu gestalten, werde ich sie mit Beispielen von der Nike Running Facebook Seite unterstreichen.Die Seite widmet sich exklusiv dem Laufsport Segment der Marke und macht so Einiges richtig.
2014-03-18_2153

1. Tretet mit eurem (potenziellen) Publikum in Kontakt

In einer Zeit, in der sowohl Enkel als auch Großmütter auf Facebook unterwegs sind und man sich statt der Tagesschau ein YouTube Video zu Gemüte führt, ist die Kommunikation via Social Media zum Alltag geworden. Sprich eure potenzielle Kundschaft wird über euch auf Facebook und Co. reden, ob ihr das nun wollt oder nicht.

Ergreift daher die Initiative und seid ein Teil der Unterhaltung, sodass man nicht nur über euch redet, was auch okay sein kann, aber vor allem mit euch redet. Mit einer Präsenz auf Social Media Plattformen signalisieren ihr euren Interessenten: „Ich bin hier, um zuzuhören.“ Tut das dann auch! Die Art und Weise der Kommunikation mit eurem Klientel auf Social Media ist ein gänzlich anderes Thema, über das ich ein anderes Mal schreiben werde, aber generell gilt hier die Regel: Schreit nicht in den Wald hinein, wenn euch egal ist was herauskommt.

Über Social Media könnt ihr schnell und unkompliziert mit bestehenden oder potenziellen Kunden in Kontakt treten und Ihre Meinung erfahren. Nutzt diese Chance und hört auch wirklich zu! Je mehr Feedback ihr von eurer Community bekommt, desto fundierter könnt ihr Entscheidungen treffen und euer Produkt den Wünschen des Kunden anpassen.

gsdjhdal

2 . Steigerung der Reputation eures Unternehmens

Durch verschiedene Social Media Tools könnt ihr ein Auge darauf haben, was andere Personen über euch und euer Produkt zu sagen haben. Ihr könnt Probleme rechtzeitig erkennen und ihnen entgegen wirken, bevor sich ein negatives Gerücht oder ein schlechter Ruf überhaupt erst etablieren kann. Wenn ihr Fragen professionell und ehrlich beantwortet, verdient ihr euch nicht nur das Vertrauen der Kunden mit dem besagten Problem. Dadurch, dass Pinnwandeinträge öffentlich einsehbar sind, kann ein zunächst negativer Kommentar, auf den gut reagiert wurde das Bild eures Unternehmens um 180 Grad wenden und lässt euch und euer Produkt auf einmal in einem guten Licht erscheinen.

Der Wert einer Fanseite, auf der Kunden euer Produkt oder eure Dienstleistung loben, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. In einer Zeit, in der jede Kaufentscheidung mit einer gründlichen Internet Recherche fundiert wird, ist eine Pinnwand voller positiver Kommentare Gold wert. Im obigen Beispiel äußert ein Nutzer seine Bedenken zum neuen Laufschuh von Nike. Die Antwort von Nike geht offen und ehrlich mit der Frage um und verweist den User sogar auf einen anderen Schuh, der evtl. geeigneter für seine Bedürfnisse ist. Letztendlich tritt ein Nutzer der Konversation bei und bekräftigt die Qualität des Schuhs aus persönlicher Erfahrung. Wenn ihr und die Konkurrenz auf dem Papier dasselbe Produkt anbieten, kann der ‚Social Proof‘ (sozialer Beweis) in Form einer positiven Kundenrezension der alles entscheidende Faktor sein.

2014-03-18_2148

3 . Social Media Marketing ist ein natürlicher Weg, um euer Produkte zu präsentieren

Social Media bietet euch die Möglichkeit eurem Kunden auf eine natürliche Art und Weise eure Produktpalette zu präsentieren. Hier reicht oft ein simples und unkompliziertes Handy Foto. Kein Hochglanzfoto, von dem ohnehin jeder glaubt, dass es gephotoshopt wurde, sondern ein aus dem Leben gegriffener Schnappschuss. Nike geht sogar noch einen Schritt weiter und bietet seiner Community eine Plattform ihre getragenen Schuhe zu präsentieren – was sie mit Stolz tut! Das macht nahbar und schafft Vertrauen in die Firma und das Produkt.

2014-03-18_2155

4 . Bringt mehr Besucher auf eure Webseite durch Social Media Marketing

Ich kenne euer Unternehmen zwar nicht, aber im 21. Jahrhundert gehe ich davon aus, dass es über eine Webseite verfügt.

Allerdings ist die Sache ja mit dem bloßen Erstellen und Pflegen der Website noch lange nicht getan. Heutzutage ist es ungemein wichtig, dass man in den Suchmaschinen ganz oben erscheint. Dieser Kampf um die Topplatzierungen bei Google nennt man auch Suchmaschinenoptimierung. Maßnahmen zur Search Engine Optimization (SEO), sprich Tipps und Tricks, die dazu dienen, dass Webseiten im Suchmaschinenranking unter den unbezahlten Suchergebnissen auf höheren Plätzen erscheinen, sind ein Thema für sich. Aber auch hier hat Social Media eine unglaubliche Macht.

Zum einen können Sie mit strategisch gut platzierten Links in euren Beiträgen und Kommentaren, Besucher auf eure Website lotsen. (Nike postet z.B ein Bild von einer Gruppe Läufer und spielt dabei auf sein neues Produkt an. Mehr Infos gibt’s aber nur auf der Homepage, wenn man dem Link folgt.)  Zum anderen registrieren Suchmaschinen wenn auf unterschiedlichen Social Media Kanälen über eure Webseite (in Form von Links) gesprochen wird und lassen das in die das Ranking mit einfließen.

2014-03-18_2226

5 . Marketingkosten sparen

Social Media Marketing ist eine der günstigsten Möglichkeiten, um euer Unternehmen, Projekt, Vorhaben etc. zu bewerben. Inzwischen hat es die klassische Print Werbung in vielen Branchen längst in Bedeutung überholt. Der Return on Investment (ROI) ist bei den nahezu vernachlässigbaren Kosten für Social Media Marketing enorm hoch. Im Gegensatz zur klassischen PR-Arbeit ist das Erstellen einer Präsenz auf den einzelnen Social Media Plattformen nahezu immer kostenlos. Die größte Investition ist die Zeit zur Betreuung der Kanäle. Nehmen wir wieder Nike Running als Beispiel, so wurde neben dem Personal zur Betreuung der Facebook Seite lediglich in einige gut geschossene Fotos von Läufern investiert. Vergleicht man das mit den Kosten, die Nike hat wenn sie eine Fußballmannschaft sponsern oder einen TV Clip drehen, sind die Ausgaben vernachlässigbar gering. Und das Beispiel der Fotos von getragenen Schuhen der Fans zeigt, dass mit Hilfe von Community Created Content sogar ohne eigne Investition geniales Social Media Marketing Werbematerial geschaffen werden kann.

Social Media Marketing kann für nahezu jede Marke und nahezu jedes Produkt angewandt werden. Aber obwohl die Bedeutung von Social Media in der heutigen Geschäftswelt unbestritten ist, wissen viele Unternehmen immer noch nicht, wie sie dieses neue Medium mit seinem vollen Potential nutzen können. Es erfordert viel Kreativität, Leidenschaft und Konsequenz um erfolgreiche Social Media Kampagnen ins Leben zu rufen, aber wenn es einmal gelungen ist, ist der Gewinn enorm. Es gibt Millionen von Menschen, die darauf warten, erreicht mit der richtigen Social Media Strategie erreicht zu werden.

Falls ihr euch jetzt hilflos und verlassen fühlt – keine Sorge. Schickt uns eure Fragen und wir helfen euch so schnell und so gut wir können. Darüber hinaus empfehle ich euch immer wieder Mal auf diesen Blog zu schauen da wir regelmäßig neue Tipps und Tricks aus der Social Media Marketing Welt posten werden. Und vergesst natürlich nicht einmal die Woche den neusten Podcast von Michael und Christoph anzuhören, um euch von den beiden Inspiration und Tipps geben zu lassen.

Wenn ihr noch Fragen, Anregungen, Kritik oder Lob zu diesem Blogeintrag habt, dann würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen. Bis zum nächsten Mal!

Kommentar verfassen