Daniel Fürg über seine #SNMUC Networking Events für die Digital-Branche

daniel fürg snmuc podcast interview pr presse

Social Media Podcast Episode 2: Daniel Fürg im Interview

Heute haben wir uns Daniel Fürg in die Sendung geholt. Er ist geschäftsführender Gesellschafter von Fürg Media, wo er Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung ganzheitlicher Kommunikationsstrategien berät. Wir reden mit ihm über seinen Blog Social Secrets, der über die aktuellen Entwicklungen in den digitalen Medien berichtet, sowie seine unzähligen anderen Projekte …

  • Wie kam es zu den #SNMUC Veranstaltung, die inzwischen über Münchens Grenzen hinaus expandieren?
  • Wie kam Daniel zu Interviews mit dem Vater der Simpsons Matt Groening und was das mit seinen ersten Gehversuchen im Social Web zu tun?
  • Wie lassen sich der Presseclub und Social Media verbinden?
  • Und warum quetscht Daniel die Social Media Szene Münchens in eine Tram und lässt sie quer durch die Stadt fahren?

podcast-downloadpodcast-rss
podcast-stitcherpodcast-itunes

Daniel Fürg stand uns Rede und Antwort zu folgenden Fragen

  • Für was steht #SNMUC?
  • Wie kam es zur Gründung von unzähligen Projekten und Webseiten wie 100sins.com, kino-site.deMUNICH’s BEST und Social Secrets
  • Wie kommt man an Interview Gäste wie Geroge Lucas und Matt Groening?
  • Wie promotet man ein neues Projekt?
  • Wie monetarisiert man einen Blog?
  • Was ist der Vorteil im Presseclub München e.V. zu sein?
  • #SNMUC Social Tram – Ein Social Media Event in der Straßenbahn mit Cocktails und DJ?
  • 48 Forward – ein zwei-tägiger Kongress zum Thema in München: Wie wird sich unsere Kommunikation in den nächsten 20 Jahren verändern?

11 geniale Geheimtipps: Wie wird man zum socialgenius?

Natürlich haben wir Daniel die elf Fragen gestellt, die wir jedem neuen Gast im socialgenius.de Podcast stellen. Hier findet ihr seine Antworten in der Kurzfassung.

  1. Ein Tool, das dir deinen Arbeitsalltag täglich erleichtert?
    Hootsuit Pro und SocialHub – Social und  Community Management Tools
  2. Ein Tipp, um deinen Tag besser zu strukturieren?
    Viele Notizen machen mit EvernoteEisenhower Matrix
  3. Drei soziale Netzwerke: Eines abschalten, auf einem täglich arbeiten und von einem CEO werden?
    Abschalten: Google+
    Täglich arbeiten: Twitter
    CEO werden: Facebook
  4. Wenn du ein Social Media Netzwerk erfinden könntest, wie würde das aussehen?
    Eine Mischung aus Facebook und Linkedin mit komplexeren Funktionen für Events (Ticketverkauf) um Business und Privat  zu verschmelzen
  5. Von welcher Person im Social Media Bereich hast du am meisten gelernt bzw.siehst du als dein Vorbild?
    Nein, Daniel ist Autodidakt!
  6. Dein größter Misserfolg im Bereich Social Media?
    Eventuell weniger emotional reagieren, aber kein konkretes Beispiel.
  7. Dein größter Erfolg in Social Media?
    #SNMUC Veranstaltungen die sich Anfangs nur über Facebook vermarktet haben (Viralität & Facebook Ads).
  8. Die coolste Marketing Aktion auf Social Media, ever?
    Red Bull Stratos mit Felix Baumgartner.
  9. Eine Buchempfehlung aus dem Bereich Social Media?
    Jab, Jab, Jab, Right Hook von Gary Vaynerchuk
  10. Ein Zitat, dass dich durch’s Leben bringt
    Wer immer nur anderen folgt, hinterlässt keine eigenen Spuren.
    &
    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“ Mahatma Gandhi
  11. Ein Tipp, um im Social Media Bereich professionell tätig zu werden?
    Kommunikation ist das A&O. Und dann zunächst das Grundhandwerkszeug über eine Weiterbildung oder Kurzstudium (z.B. Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW)) aneignen, viel lesen (Blogs, Bücher) und dann das Experimentieren anfangen.

 

Weblinks

Michael Albertshauser
Spezialist für digitales Marketing mit einer Leidenschaft für neue Medien und Startups. Mein Fokus liegt im Community-Aufbau sowie Strategie, Exekution, Analyse und Optimierung von Community bzw. Online Marketing Kampagnen.

4 Responses to “Daniel Fürg über seine #SNMUC Networking Events für die Digital-Branche”

  1. Die Kritik von Daniel Fürg an Vorträgen auf Konferenzen, die über eine Werbung für das eigene Unternehmen kaum hinaus gehen, fand ich hörenswert. Für den Newsletter seiner Konferenz 48 Forward, mit der er ein stärker ein an handfesten Analysen und wegweisenden Zukunftsvisionen orientiertes Programm bieten will, habe ich mich angemeldet.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Der Social Media Podcast von socialgenius.de | Social Secrets - 9. November 2014

    […] möchten wir uns ganz herzlich bedanken, dass Daniel Fürg sich bereit erklärt hat, bereits in die zweite Folge unseres Podcasts zu kommen. Mit über einer Stunde Laufzeit, liefert er unser bis dato längstes Interview ab. […]

  2. Meine schönsten Erfolge, Fails, und Tipps – Interview mit Socialgenius.de | I LAW it - 17. November 2014

    […] nur bei mir, sondern auch in den vorhergehenden Folgen mit Robert Weller, Daniel Fürg, Sandra Holze, Thomas Hutter oder Jens Wiese und Philipp Roth von […]

Kommentar verfassen